Mentale Vorbereitung & Zielplanung

"When you control your thoughts,
you control your mind.
When you control your mind,
you control your life."

 

Alles, was du dir vorstellen und erträumen kannst, kannst du auch erreichen. Damit du mit deinem Pferd klar kommunizieren kannst, ist es wichtig, dass du dir vorher im Kopf (mental) deutlich ausmalst, was genau du von deinem Pferd möchtest. Nur dann, sprichst du eine eindeutige Sprache und deine Stimm- und Körpersignale stimmen überein.

Ist das nicht der Fall, entstehen häufig Missverständnisse (Beispiel: deine Stimme sagt "hooohhh...", deine Körpersprache ist aber angespannt, du hältst fast den Atem an und übst unbewusst energetischen Druck auf dein Pferd = dein Pferd läuft weiter, möglicherweise sogar schneller.) Das führt zu Unzufriedenheit bei dir, dein Pferd spürt diese und das macht im Umkehrschluss deine Pferd auch unzufrieden. Nimm dir deshalb bewusst die Zeit dich auf jede noch so kleine Lektion vorzubereiten.

 

*Drei Aufgaben auf dem Weg zu einer vollkommenen Zusammenarbeit mit deinem Pferd*

 

"Wenn alles möglich wäre, wo würdest Du gerne stehen? Deine gesetzten Standards entscheiden über Deine Lebensqualität."

 

1)
Denke an einen Moment in der Zusammenarbeit mit deinem Pferd zurück, in dem du vollkommen glücklich warst. Falls dir keiner einfallen sollte, wähle einen fiktiven Wunschmoment für dich und dein Pferd aus.

Stell dir genau vor, wie du dich in diesem Moment fühlst. Wo seid ihr, wie genau bewegt ihr euch, was hörst-siehst-riechst du? Welches Gefühl entsteht in dir?

Merke dir dieses Gefühl und verwende diesen Moment zukünftig als Anker.

 

2)
Was ist euer gemeinsames Ziel? Wozu trainiert ihr jeden Tag miteinander? Stell dir genau vor, was du eines Tages erreichen möchtest. Lass deiner Phantasie dabei freien Lauf! Es ist alles möglich.

Gehe an diese Aufgabe ganz ohne Bewertung heran. Es gibt keine "guten" oder "schlechten" Ziele. Nimm dir alle Zeit die du brauchst, schließe die Augen und visualisiere DEIN ganz persönliches reiterliches Ziel.

Wenn es dir hilft, mach dir Notizen und fertige eine Collage oder eine MindMap an. Als zeitlichen Rahmen empfehle ich dir 7 Jahre zu wählen.

 

3)
Die Vier Weg-Fragen. Damit du ab heute auf dieses Ziel hinarbeiten und dabei die tägliche Zusammenarbeit mit deinem Pferd genießen kannst, stecken wir dir jetzt kleine Zwischenziele für deinen Weg.

Was möchtest du in drei Jahren erreicht haben, damit du deinem Ziel ein Stück näher bist?

Was möchtest du in einem Jahr erreicht haben?

Was wirst du bis Ende 2017 erreicht haben?

Was kannst du schon HEUTE (!!!) dafür tun, dieses Ziel in 7 Jahren zu erreichen?

 

VIEL SPAß #pferdeliebe #horse_coaching 

Hier finden Sie uns

Lara Bauer - Coach yourself
Kaiserstraße 31
72108 Rottenburg am Neckar

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 15772160713+49 15772160713

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lara Bauer Powered by 1&1 IONOS